Instagrams ‘Add Yours’: Eine Revolution in der Kreativität und Community-Interaktion

Kategorie
Social Media

Keywords
Instagram, Add Yours, Vorlagen, Kreativität, Community

Jahr
2023

Instagram, bekannt für seine ständigen Innovationen, um das Benutzererlebnis zu verbessern, hat kürzlich ein neues Feature namens “Add Yours” eingeführt. Dieses Update ermöglicht es Benutzern, interaktive Vorlagen in ihren Stories zu erstellen und zu teilen, was eine neue Welle der Kreativität und des Gemeinschaftsgefühls auf der Plattform auslöst.

Was ist “Add Yours”?

“Add Yours”, oder “Sua Vez Vorlagen”, wie es auch genannt wird, ist eine Erweiterung der bestehenden “Add Yours”-Funktion auf Instagram. Während die ursprüngliche Funktion es Benutzern ermöglichte, auf bestehende Story-Prompts zu reagieren, gibt die neue Vorlagenfunktion den Benutzern die Freiheit, ihre eigenen interaktiven und teilbaren Story-Vorlagen zu erstellen.

Wie funktioniert es?

Benutzer können jetzt zu ihren Stories gehen, einen Beitrag erstellen und die Option “Sua Vez Vorlagen” auswählen. Hier können sie Fotos, Videos, GIFs und Texte zu einer personalisierten Vorlage hinzufügen. Diese Vorlagen können dann von Followern genutzt und repliziert werden, was zu viralem und gemeinschaftlichem Content führt.

Beispiel eines Trends

Ein Beispiel für einen solchen Trend könnte “Nur Fotos vom letzten Weihnachten sind erlaubt” sein. Dies regt Benutzer an, festliche Fotos aus ihrer Galerie zu teilen und trägt so zur allgemeinen Weihnachtsstimmung auf der Plattform bei.

Aussage von Adam Mosseri

Adam Mosseri, der Direktor von Instagram, betonte in seinem eigenen Live-Stream-Kanal die Bedeutung dieser Neuerung: “Heute haben wir die Möglichkeit eingeführt, eigene Add-Yours-Vorlagen zu erstellen. Sie können eigene, meme-kompatible Vorlagen entwickeln und teilen, GIFs, Text und Bilder aus der Galerie hinzufügen – und die Vorlagen-Ersteller werden dafür belohnt, wenn andere am Trend teilnehmen. Wir hoffen, dass dies den Menschen mehr Möglichkeiten bietet, ihre Kreativität in den Stories auszudrücken und zu teilen, was sie denken.”

Abschluss und Ausblick

Die Einführung der “Add Yours”-Vorlagen auf Instagram ist ein weiterer Schritt in Richtung einer interaktiveren und kreativeren Plattform. Diese Neuerung ermöglicht es Benutzern nicht nur, eigene Inhalte zu kreieren, sondern auch aktiv an den Trends ihrer Community teilzunehmen. Es bleibt spannend zu beobachten, welche kreativen Trends und gemeinschaftlichen Interaktionen diese neue Funktion in Zukunft hervorbringen wird.

Weitere Artikel

Große Technologieunternehmen verpflichten sich zum Schutz vor KI-Manipulation bei Wahlen

Am Freitag unterzeichneten führende Technologieunternehmen eine Vereinbarung, um freiwillig “angemessene Vorsichtsmaßnahmen” zu ergreifen, um zu verhindern, dass KI-Tools dazu verwendet werden, demokratische Wahlen weltweit zu stören.

Führungskräfte von Adobe, Amazon, Google, IBM, Meta, Microsoft, OpenAI und TikTok versammelten sich auf der Münchner Sicherheitskonferenz, um einen neuen Rahmen dafür zu verkünden, wie sie auf KI-generierte Deepfakes reagieren werden, die Wähler absichtlich täuschen. Zwölf weitere Unternehmen, darunter auch Elon Musks X, unterzeichnen das Abkommen.

Weiterlesen

OpenAI’s Sora verwandelt KI-Aufforderungen in fotorealistische Videos

OpenAIs Einstieg in die generative KI-Videowelt ist ein beeindruckender erster Schritt.

Wir wissen bereits, dass die Chatbots von OpenAI die Anwaltsprüfung ohne den Besuch der juristischen Fakultät bestehen können. Jetzt, rechtzeitig zu den Oscars, hofft eine neue OpenAI-App namens Sora darauf, das Filmemachen ohne den Besuch einer Filmhochschule zu meistern. Aktuell als Forschungsprodukt verfügbar, wird Sora an ausgewählte Kreative und eine Reihe von Sicherheitsexperten herausgegeben, die es auf Sicherheitslücken prüfen werden. OpenAI plant, es zu einem späteren, nicht näher definierten Zeitpunkt für alle angehenden Filmemacher verfügbar zu machen, entschied sich jedoch dafür, es im Voraus vorzustellen.

Weiterlesen